Eindrücke vom 7. Hessischen Altphilologentag am 03.11.2007

Die folgenden Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck vom 7. Hessischen Altphilologentag in Marburg. Das Interesse an dem Programm des Altphilologentages war auch im siebten Jahr sehr groß. 280 (!) Kolleginnen und Kollegen aus ganz Hessen kamen nach Marburg. Vormittags standen zwei Hauptvorträge und die “Brennpunkte” für alle Teilnehmer auf dem Programm. Nachmittags wurden acht Workshops angeboten, von denen jeder Teilnehmer des Altphilologentags zwei seiner Wahl besuchen konnte. (Vergrößern Sie die Bilder durch Anklicken.)

P1010001.JPG
Reges Interesse herrschte an den Bücherständen.

P1010004.JPG

der Wegweiser zu den Veranstaltungen

P1010005.JPG

Vorbereitungen für den großen Ansturm

P1010006.JPG

der Hörsaal vor dem Vortrag von Prof. Stroh

P1010008.JPG

Prof. Stroh während seines Vortrags “Leben und Tod der lateinischen Sprache”

P1010011.JPG

Frau Palmié, die Vorsitzende des Hessischen Altphilologenverbandes, und Prof. Stroh

P1010014.JPG

Herr Dr. Scherließ trifft letzte Vorbereitungen vor seinem Workshop.

P1010015.JPG

Herr Dr. Scherließ in Aktion zum Thema “Fördern und Fordern”

P1010016.JPG

Herr Dr. Scherließ nach dem Workshop im Gespräch mit einer Teilnehmerin